WELCOME

Debatte um Jorge L. Falkson in der Phase 2

In Uncategorized on März 16, 2011 at 1:04 pm

In der Phase2.36 schrieb Jorge L. Falkson über „Der Holocaust, seine Gedächtnisse und der Palästinakonflikt“ Darauf reagierte in der folgenden Phase2.37 Amanda von der Berliner HUmmel Antifa mit einem Leserinnenbrief. In der aktuellen Phase2.38 setzt sich Jorge L. Falkson ausführlich mit den Vorwürfen durch Amanda auseinander.

Advertisements

Aktuelle GIG-Texte

In Uncategorized on März 16, 2011 at 11:28 am

Sebastian Tränkle – Alle Lust will Ewigkeit

[zum Text]

Robert Zwarg – Wozu schweigen, worüber sprechen?

[zum Text]

Roman – Alles nur Wahn? Eine Auseinandersetzung mit Gerhard Scheits „Der Wahn vom Weltsouverän“

[zum Text]

Martin Eichler – Zum Stand der Marxrezeption

[zum Text]

Die GIG in der Diskussion

In Uncategorized on März 11, 2011 at 10:26 am

Im Januar 2009 veröffentlichten Autoren der GIG in der Jungle World ein Dossier, das sich mit der Spannung zwischen Realpolitik und Ideologiekritik in der antideutschen Debatte beschäftigte. Bei der inhaltlich anschließenden, ebenfalls in der Jungle World veröffentlichten Diskussion sprachen Sebastian Tränkle, Walter Schrotfels, Christian J. Heinrich und Sebastian Voigt. Eine Krise der Antideutschen wollte freilich niemand, der sich noch so distanziert dieser Szene zugehörig fühlt, anerkennen. So veröffentlichte die Prodomo eine Replik von Nils Johann am „Leipziger Allerlei“. Kürzlich nahm Martin Dornis bei einer Veranstaltung der AG No tears for krauts und der Zeitschrift Bahamas die Gruppe in Gründung in seinem Vortrag „Der Stachel der Kritik“ aufs Korn. In diesem Sinne: Bring it on!